Der Gamification Praxiskit

Praktischer Umgang und Integration spieletypischer Elemente im (Seminar-)Alltag zur Motivationssteigerung

(Der Workshop „Gamification Starterkit“ ist für die Teilnahme nicht erforderlich, inhaltliches Basiswissen aber hilfreich.)

Eher ungewollt aber dafür mit umso größerem Nachdruck hat das digitale Lernen und Lehren Einzug in den Alltag gefunden. Das Coronavirus und Corona Regeln haben dafür gesorgt, daß schon lange existente digitale, pädagogische Konzepte ihren Einzug in die Breitenausbildung gehalten haben. Vom bekannten E-Learning über blended-learning Konzepte, bis hin zu der Frage, wie auch speziell im virtuellen, asynchronen Unterricht Motivation aufrechterhalten werden kann. Gamification ist das Zauberwort. In verschiedenen Zusammenhängen werden virtuelle Erfahrungspunkte und Achievements erspielt und freigeschaltet. Erfolgsmeldungen und Levelaufstiege können, fern ab von Computerspielen, auch bei Sport-Apps oder Sprachkursen für Wettbewerb, Lernmotivation und spielerische Impulse sorgen.

Mögliche Umsetzungen und Anwendungsbereiche von Gamification werden in dem Workshop erprobt und eigene kleine Lerneinheiten praktisch umgesetzt.

Link zur Anmeldung auf den Seiten der Jugendbildungsstätte wird zeitnah hier veröffentlicht.