Mine Escape – ein Minetest Workshop

Entwicklung von Escape Games in der virtuellen Lern- und Spielumgebung Minetest

Escape Games haben zum Ziel Räume oder Häuser auf schnellstem Weg zu verlassen. Um das zu schaffen, müssen Rätsel gelöst werden. Mal zum Nachdenken, mal ganz praktisch, mal verbunden mit ein bisschen Fleißarbeit. Minetest ist der open source (also für jeden frei nutzbare) kleine Bruder des sehr bekannten Minecraft. Die Funktionen sind aber fast identisch. In zufällig generierten Block-Welten kann der Spieler verschiedene Rohstoffe abbauen, diese miteinander kombinieren und die Welt nach seinem Belieben gestalten. Ohne wirkliches Spielziel oder Ende kann man hier nach Herzenslust Konstruieren und Gestalten.

In jeweils zweitägigen Workshops an den Seminarorten Neumarkt in der Oberpfalz, Vilshofen und Nabburg hatten Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren die Möglichkeit sich selbst am Konstruieren eines digitalen Escape Games zu versuchen. Dafür standen den Teilnehmenden alle Möglichkeiten des Spiels Minetest zur Verfügung – ein von Minecraft inspiriertes Open-World-Spiel. Durchgeführt wurden die Einzelprojekte in den Räumlichkeiten des Kooperationspartner BayernLabs, auf dessen technisches Equipment auch zurückgegriffen werden konnte.
Das dahinter stehende didaktische Konzept und das pädagogische Angebot als Ganzes fördern teamorientiertes Handeln, kollaboratives Arbeiten sowie das Finden von kreativen Ideen und Lösungsmöglichkeiten.

Das Konzept „Escape Minetest“ ist ein in sich abgeschlossenes Projekt, das grundsätzlich einem klaren Seminarkonzept folgt und an dessen Ende dem Lernziel entsprechend Ergebnisse entstanden sind. Der Erfolg der einzelnen Aufgaben stand dabei in direktem Zusammenhang des gemeinsamen Zusammenspiels der einzelnen Teilnehmenden. Soziale und personale Kompetenzen wurden gefördert, sowie ganzheitliches Lernen in den Fokus gerückt.

Das Projekt wurde federführend durch die Medienfachberatung für den Bezirk Oberpfalz und dem BayernLab Neumarkt entwickelt. Im weiteren Verlauf wurden die Medienfachberatung des Bezirksjugendring Niederbayern sowie die BayernLabs Vilshofen und Nabburg in die Kooperation mit eingebunden. So fanden die Workshops in den Räumlichkeiten der BayernLabs Neumarkt in der Oberpfalz, Vilshofen und Nabburg statt. Die Medienfachberatung für den Bezirk Oberpfalz und die Medienfachberatung des Bezirksjugendring Niederbayern erstellten das pädagogische Konzept und waren gemeinsam mit den beteiligten BayernLabs für die Durchführung der Workshops zuständig.

Eine Ausweitung und Verstetigung des Angebots im Jahr 2023 ist von allen beteiligten Institutionen erwünscht und in der Jahresplanung fest verankert.

Die Workshops 2022 fanden am 9.-10.06.2022 in Neumarkt in der Oberpfalz, am 31.08.-01.09.2022 in Vilshofen und am 07.-08.09.2022 in Nabburg statt.

Die Workshops 2023 werden zeitnah auf den Seiten und Kanälen der Kooperationspartner bekannt gegeben.