Escape Game für die Jugendarbeit

Der Wettbewerb um den begehrten Titel “Juze des Jahres” ist in vollem Gange, als dem Mitarbeiter vom Jugendzentrum auffällt, dass er die Bewerbung noch nicht verschickt hat. Ausgerechnet heute kommt er zu Hause nicht weg und die Sachen müssen unbedingt auf die Post! Zum Glück helfen ihm die Jugendlichen dabei, die wild verstreuten Unterlagen zu finden und hoffentlich rechtzeitig abzuschicken!

Im Bound geht es darum, gemeinsam Rätsel und kreative Aufgaben zu lösen, zu diskutieren, Ideen zu sammeln, Erfolgserlebnisse zu teilen und zusammen Spaß zu haben.
Das Escape-Spiel ist flexibel ortsgebunden und kann in jedem Jugendzentrum gespielt werden. Es richtet sich an min. 3 Spieler:innen bzw. 3 Teams ab 14 Jahre.

Der Bound wird zur Verfügung gestellt vom Bezirksjugendring Schwaben und wurde finanziell gefördert durch das Fachprogramm „Medienpädagogik“ des Bayerischen Jugendrings, das aus Mitteln des Kinder- und Jugendprogramms der Bayerischen Staatsregierung aufgelegt wurde.