Medienfachberatung

Mittelfranken

 

Die Medienfachberatung für den Bezirk Mittelfranken ist ein Angebot des Bezirksjugendrings Mittelfranken in enger Kooperation mit dem Medienzentrum PARABOL, in fachlicher Anbindung an das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis. Sie wird finanziert durch den Bezirk Mittelfranken.

Aktuelle Projekte und Veranstaltungen der Medienfachberatung für den Bezirk Mittelfranken


 

SWIPE des Monats Mai

Neugierige Eltern

Ab der Geburt gibt es für Kinder kaum Privatsphäre. Sobald sie geboren sind, werden sie mit dem Handy fotografiert und mit Hilfe verschiedener Internetdienste für Freund*innen und die Verwandtschaft sichtbar gemacht – nicht selten auf einem offenen Profil auch für die ganze Welt. Im Laufe des Aufwachsens werden der Welt weitere Bilder und private Geschichten von den Eltern präsentiert: lustige Urlaubsfotos, Videoaufnahmen von den ersten Gehversuchen und peinlichen Trotzanfällen, die schönsten Wortneuschöpfungen wie 'Delfofine', 'übergestern' oder 'zweimal zurückschlafen'.

„Fake or Real“ – Projekttag für die OKJA

Projekttag in Einrichtungen der Offenen Kinder & Jugendarbeit zum Thema Fake News & Verschwörungsmythen

Fake News und Verschwörungsmythen sind über die letzten Jahre der Pandemie jedem schon begegnet, ob man es bemerkt hat oder nicht, weshalb die Aufklärung zu diesen Themen auch an Bedeutung gewonnen hat. Das Projekt „Fake or Real“, zielt darauf ab, Jugendliche für das Erkennen von falschen Nachrichten zu sensibilisieren und den richtigen Umgang mit ihnen zu erproben.

Kreative Klicks I Apps und Ideen für Familien und alle anderen Menschen

Apps "ChatterPix" & "Photofunia", Infoportale für Kinder zum Thema Krieg, Inklusive Audioarbeit, Audiogames, Podcast "Mira und das fliegende Haus", Fachtagung "Nachhaltigkeit und Medien, Mfr. JuFiFe

März-April 2022

Der Frühling ist da und mit ihm auch wieder Yulianna mit vielen interessanten Tipps für euch. Ihr sucht noch nach ein paar kreativen Apps, mit denen ihr eure Osterferien füllen könnt? Oder wollt spannende Infos rund ums Thema Audio und Podcasts? Das und vieles mehr findet ihr dieses Mal in unseren Newsletter!

SWIPE des Monats April

Ein paar ältere Herrschaften versuchen – unter Zuhilfenahme moderner Kommunikationsmittel und des ‚allen-antworten‘-Buttons – einen Termin für einen gemeinsamen lustigen Abend in einer ursprünglich irgendwie griechischen Kneipe zu vereinbaren...

01.04.2022

Ein paar ältere Herrschaften versuchen – unter Zuhilfenahme moderner Kommunikationsmittel und des ‚allen-antworten‘-Buttons – einen Termin für einen gemeinsamen lustigen Abend in einer ursprünglich irgendwie griechischen Kneipe zu vereinbaren...

NSU & Hanau

Filmprojekt von BDAJ Bayern und DIDF Jugend im Rahmen von #VJMSfürSolidarität

Junge Menschen der DIDF-Jugend sowie dem Bund der Alevitischen Jugendlichen(BDAJ) beschäftigten sich in einem Filmprojekt mit dem NSU-Komplex sowie dem Hanau-Terroranschlag. Die Filmgruppe beschäftigte sich mit Fragen wie "Was folgt aus dem NSU-Komplex und dem Hanau-Terroranschlag für uns?", oder "Was machen die Ereignisse mit uns?", beleuchtete aber auch die Lebenswirklichkeit(en) und ganz persönlichen Rassismuserfahrungen von migrantisch gelesenen jungen Menschen in Deutschland. Begleitet wurde das Projekt durch die Medienfachberatung für den Bezirk Mittelfranken.

SWIPE des Monats März

Ich bin begehrt oder: Auch digitale Trennungen sind kompliziert

01.03.2022

Ich bin kein Mensch, der sich in seinem Leben häufig getrennt hat. Zum Abzählen der Beziehungstrennungen reicht eine Hand locker aus – da sind aber auch schon die Liebschaften im Kindergarten mitgezählt. Das Land habe ich ebenfalls nicht gewechselt, sondern bin nur von Unterfranken nach Mittelfranken umgezogen und dann noch von Nürnberg nach Fürth. Auch meine beruflichen Beziehungen sind äußerst stabil. Seit über 35 Jahre arbeite ich jetzt schon für denselben Arbeitgeber.